TIME

Suchbegriff / Tag

Global Energie-Report 2019

braucht eine halbe Corona-Krise – per anno

Enerdata
ist ein französisches Beratungsunternehmen mit Sitz in Paris, Grenoble und Singapore, das es sich (u.a.) zur Aufgabe gemacht hat, die globale Entwicklung des Energiemarktes zu beobachten – und insbesondere mit den Notwendigkeiten abzugleichen, die der Klimawandel und die diesbezüglichen Initiativen des IPCC fordern. Zu seinen Kunden gehören Regierungen, Organisationen und Energie-Unternehmen weltweit.

Die Zweite Welle

braucht einen Plan

Wirtschafts-Nobelpreisträger, schrieb mir die Woche: den Newsletter kann man kostenlos abonnieren. In der NYTimes hat Krugman eine Kolumne, die hinter der Paywall steht … VERMUTLICH ist die Kolumne dem Newsletter inhaltlich zumindest sehr ähnlich; aber da beide Kanäle nicht frei zugänglich sind, muss ich, um über Krugman zu reden, zuerst sagen, was er gesagt hat.

Greta Thunberg spricht vor der UN-Vollversammlung

3 Lehren

Wenn Aufmerksamkeit die Währung unserer Zeit ist, dann verfügen nicht viele Menschen über ein grösseres Kapital, als Greta Thunberg. Sie hat es klug eingesetzt und dabei ist ihr eine stete Steigerung ihrer Aufmerksamkeitserträge gelungen.

Nicht auszuschliessen

Porth, Goetz, Houellebecq, Biller, Berg. Nicht eben meine literarische Grundversorgung, oft genug reizt es mich nicht einmal zur Kritik. Sibylle Berg hat sich mit GRM-Brainfuck in meiner persönlichen Literaturgeschichte eine eigene Kerbe verdient, OBWOHL ich das Buch ziemlich widerlich finde.

Ivd 09-06-2019

Spiel nicht mit den Schmuddelkindern

mir wurde kommentiert

Ich weiss nicht, wie mir geschah, in zweien meiner Blogposts (Jennifer Lawrence, zwei, Das Juste Milieu) häuften sich Kommentare – und ich verstand sie nicht, mehrheitlich.

NATO as a service?

Dass die NATO als solche zur Diskussion [qtip:(0)|ich schliesse hier an meinen früheren Post an] steht, pfeifen die Spatzen. Jetzt ist Herr Trump auf die Idee gekommen (Abb. 1), dass die NATO-Partner dafür zahlen sollen, dass die USA ihre Interessen in Europa schützen und ihre Soldaten in ihren Partner-Ländern stationieren.

Ivd 13-03-2019

Diskussion um Öffentlichkeit und Bezahlschranke

zu Christoph Kappes

Der hat sich auf facebook bei Frau Merkel (u.a.) beschwert, dass sie „Öffentlichkeits-relevante“ Positionen (eine argumentative Wende in Richtung Macron) in einem Exklusiv-Interview „hinter der Bezahlschranke“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung „versteckt/verbirgt/unzugänglich macht“.

Das europäische Interesse wendet sich ab

Die Nato wackelt

"Die USA haben keine Freunde, sie haben Interessen." (war es Kissinger?)
Die Rede von den Freunden und Partnern war, ist und wird sein: misleading. In der Politik geht es um Interessen.

Das deutsche und das europäische Interesse wendet sich ab von den USA.

Rückwärtsgerichtet

Mich zwackt die Zukunft

Christoph Kappes empfiehlt einen „Wissenshappen zum Schnappen“, einen FAZ-Text über die Scholastik als „Hardcore für Leute mit Philosophie-Interesse“. Na, das wäre dann ich.

Bin aber ratlos danach.